Graztage der 3. Klassen

 

Am 18.12. starteten wir, die 3a und 3b Klasse, mit unseren Lehrern Fr. Nikitscher, Hr. Reisinger, Fr. Zach und Fr. Bauer zu unserem 2 tägigen Ausflug nach Graz, den wir durch unser Engagement bei den Special Olympics gewonnen hatten. Einen Höhepunkt am ersten Tag bildete dabei ein Besuch im Steirischen Landtag mit einer anschließenden Jause und einer Besichtigung der Eiskrippe im Landhaushof. Am frühen Nachmittag ging es zur Antenne Steiermark, wo wir kleine Beiträge liefern durften, von denen einer noch am selben Abend gesendet wurde. Am Abend erwartete uns in der  Jugendherberge ein ausgezeichnetes Essen.

Am 2. Tag hatten wir eine interessante Führung durch das Grazer Opernhaus. Den für uns absoluten Höhepunkt bildete das „jump 25“, wo wir uns so richtig austobten konnten! Müde machten wir uns am späten Nachmittag auf die Heimreise. Wir danken unseren Lehrern, dass sie uns diese 2 Tage ermöglicht haben.

        

Startseite