Fahrrad- Geschicklichkeits- Wettbewerb

 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird dieser Bewerb von der NMS Ilz schon durchgeführt und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit bei den Mädels und Jungs der ersten Klassen der NMS in Ilz. Der „Vater“ und Erfinder dieser Veranstaltung ist SR Josef Danner. Auch heuer stand er wieder als Gesamtverantwortlicher an vorderster Stelle. Ihm gebührt großer Dank und Anerkennung für diese Initiative. Nach seiner Pensionierung wird es im nächsten Schuljahr wohl den "Sepp Danner - Radgeschicklichkeitsbewerb" geben.

Mit dem Erwerb der Fahrradprüfung in der 4. Klasse der Volksschule ist der 1. Schritt getan. Bei unserem Wettbewerb geht es dann um Ausdauer, Gleichgewicht, richtiges Abschätzen von Situationen und somit um einen wichtigen Schritt in Richtung Sicherheit im Straßenverkehr. Das Ziel aller Verantwortlichen ist ein unfallfreies Fahrradfahren unserer Jugendlichen, das auf spielerische und wettbewerbsmäßige Weise gefördert werden soll.

Ein großes Dankeschön gilt dem Sponsor dieser Veranstaltung, der Steiermärkischen Sparkasse, Filiale Ilz, mit dem Direktor Gerhard Eibel, dem dieser Bewerb zu einem Herzensanliegen geworden ist.

        

Startseite